Autor: Harald Schrapers

Kerstin Griese trifft … Anja Weber

Weber

Die DGB-Landesvorsitzende Anja Weber kommt am Mittwoch, 29. Juni 2022, um 18 Uhr zu „Kerstin Griese trifft …“ nach Velbert. „Gute Arbeit und soziale Sicherheit“ lautet das Thema des beliebten Gesprächsformats, zu dem die Bundestagsabgeordnete in die Kantine der Stadtwerke, Kettwiger Straße 2, einlädt. mehr »

Berlinfahrt für Haupt- und Ehrenamtliche

Berlinfahrt

Kerstin Griese lädt Haupt- und Ehrenamtliche aus den Bereichen Sicherheit und Gesundheit vom 7. bis zum 10. September 2022 nach Berlin ein. Dazu gehören die Feuerwehr, das THW, die Rettungsdienste, die Pflege, medizinische Einrichtungen und die Polizei. mehr »

Berlinreise des Forums Ehrenamt Niederberg/Ratingen

Im Ausschusssaal

Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie konnte Kerstin Griese wieder ehrenamtlich Engagierte aus ihrem Wahlkreis nach Berlin einladen. 39 Ehrenamtliche – von der Ratinger Hospizbewegung über den TSV Einigkeit Dornap-Düssel bis zum ADFC Velbert – haben sich jetzt im Bundestag getroffen. mehr »

Kerstin Griese trifft … Michael Freudenberg

Freudenberg, Griese

Die Entwicklung der Ukraine stand im Gesprächsmittelpunkt bei „Kerstin Griese trifft … Michael Freudenberg“ im Heiligenhauser Club. Die Bundestagsabgeordnete hatte mit Michael Freudenberg, der als Diplomat während der Euro-Maidan-Proteste in Kiew war, einen ausgewiesenen Experten eingeladen hat, der heute seinen Ruhestand in Heiligenhaus verbringt. mehr »

Bundestag debattiert über den assistierten Suizid


„Die Würde jedes Menschen ist gleich viel wert, unabhängig davon, ob er alt, krank, leidend, behindert ist“, sagte Kerstin Griese in der Bundestagsdebatte über das Thema des assistierten Suizids. Sie machte deutlich, dass sie den Gesetzentwurf von Lars Castellucci und anderen unterstützt, der einen „assistierten Suizid nach engen Regeln“ ermöglicht. mehr »

Berlinreise für Ehrenamtliche: Platz auf der Nachrückliste

Forum EhrenamtIm März 2020 musste die Berlinreise des Forum Ehrenamtes wegen Corona kurzfristig abgesagt werden, zwei Jahre später kann sie endlich nachgeholt werden. Für diese Fahrt, die vom 8. bis 11. Juni 2022 stattfindet, sind noch einige Nachrückplätze frei, für die man sich jetzt bewerben kann. ANMELDUNG »

Kerstin Griese trifft … Michael Freudenberg

Michael Freudenberg

„Zeitenwende – der Krieg gegen die Ukraine ist das Thema der Diskussionsveranstaltung „Kerstin Griese trifft … Michael Freudenberg“, die am Dienstag, 24. Mai, um 18 Uhr im Heiligenhauser Club stattfindet. Freudenberg, der der SPD in Heiligenhaus angehört, ist Diplomat im Ruhestand und Experte für Außenpolitik. mehr »

Besuch im Wülfrather Rheinkalk-Steinbruch

Cüneyt Söyler und Kerstin Griese haben auf Einladung des Geschäftsführers Thomas Perterer das zur belgischen Lhoist Gruppe gehörende Rheinkalk-Werk besucht und den größten Kalksteinbruch Europas besichtigt. „Hier legt eine Wülfrather Firma die Grundsteine für die Zukunft unserer Wirtschaft“, so Söyler. mehr »

Velbert: Lars Klingbeil trifft Betriebs- und Personalräte

mit Klingbeil

„Wir müssen über Arbeitsplätze und Industrie reden“, stimmte der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil dem Velberter IG-Metall-Bevollmächtigten Hakan Civelek zu. Klingbeil war einen Tag nach dem 1. Mai auf Einladung von Kerstin Griese nach Velbert gekommen, um mit Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern, Betriebs- und Personalräten sowie dem SPD-Landtagskandidaten Cüneyt Söyler zu diskutieren. mehr »

1. Mai: Mindestlohnerhöhung auf den Weg gebracht

Heil, Griese

„Der 1. Mai ist nicht nur der Tag der Arbeit, er ist immer auch internationaler Tag für Frieden und Völkerverständigung“, sagt Kerstin Griese, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium. „In diesem Jahr steht der 1. Mai unter dem Eindruck des brutalen Angriffskrieges der russischen Armee auf die Ukraine, deshalb ist unsere Solidarität bei den Menschen in der Ukraine.“ mehr »

Flüchtlingshilfe: Viel ehrenamtliches Engagement

CaritasKerstin Griese hat bei der Ratinger Caritas Uschi Hacket und Martin Sahler in der Anlaufstelle für Geflüchtete besucht. „Wichtig ist, dass alle Angebote offen für alle Geflüchteten sind und keine Unterschiede gemacht werden, wer wann und woher gekommen ist.“ » RP

ARD Morgenmagazin: Interview zur Rentenpolitik

ARD MomaDie anstehende Rentenerhöhung sei die größte seit Jahrzehnten, sagte Kerstin Griese im ARD Morgenmagazin, wo sie hauptsächlich zur Sozialpolitik interviewt wurde. Auf die Frage nach der Position der SPD zum Krieg in der Ukraine betonte Griese, dass sie es richtig findet, alles zu tun, um die Ukraine unterstützen – gleichzeitig bedauere sie die Ausladung von Frank-Walter Steinmeier. » Morgenmagazin » dpa

Besuch auf dem Campus Velbert/Heiligenhaus

Labor

„Das Onlinestudium funktioniert recht gut, denn die Professoren stecken teils sehr tief in der Materie“, zog Simon Döring eine Bilanz der Coronazeit. Er ist Student der Technischen Informatik am Campus Heiligenhaus/Velbert und Fachschaftsvorsitzender. mehr »

Geburtstagskarte mit Kinderzeichnung

Reichstagsgebäude

Drei Achtjährige – Issa, Luisa und Marvin – aus der Elchklasse der Heiligenhauser Gerhard-Tersteegen-Schule haben den von Kerstin Griese durchgeführten Malwettbewerb gewonnen. Sie bekommen als Preis das Gesellschaftsspiel „Pictures“. mehr »

Hubertus Heil in den Langenberger Wieland-Werken

Die Arbeit von morgen war das Thema des Betriebsbesuches von Arbeitsminister Hubertus Heil mit dem SPD-Landtagskandidaten Cüneyt Söyler und der Abgeordneten Kerstin Griese bei den Wieland-Werken. Werksleiter Manuel Nisch führte den Besuch durch die Produktionsstätte, bevor Zeit für eine Gespräch mit Geschäftsführung, Betriebsrat und Azubis war. mehr »