Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt

Sozialstaatsekretärin Kerstin Griese weist die Behauptung zurück, die Bundesregierung würde bei den Ratinger Wiedereingliederungsprogrammen in den Arbeitsmarkt sparen. „Es gibt diese angeblichen Kürzungen nicht“, sagt Griese, die sich in den letzten Tagen beim Jobcenter über die örtliche Beschäftigungsförderung informiert hat. mehr »

Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP)

Der Bundestag vergibt auch 2025 Stipendien für Jugendliche, die ab dem Sommer für ein Jahr in die USA gehen möchten. Bis zum 13. September 2024 können sich Schülerinnen und Schüler sowie Azubis und junge Berufstätige bewerben. mehr »

Tag der Arbeit: für eine Tarifwende

„Wir brauchen einen starken Sozialstaat, der niemanden zurücklässt“, erklärt Kerstin Griese zum diesjährigen 1. Mai. „Wir müssen uns denjenigen entgegenstellen, die die Errungenschaften in Frage stellen.“ mehr »

Bundesregierung fördert Open Air Festival am Grünen See

„Die Bundesregierung wird das Ratinger Jetzt & Immer Festival mit Mitteln aus dem Festivalförderfonds unterstützen“, teilt Sozialstaatssekretärin Kerstin Griese mit. Sie hat von ihrer Kollegin, der Kulturstaatssekretärin Claudia Roth, erfahren, dass eine unabhängige Fachjury das Event am Grünen See als „kulturpolitisch bedeutsam“ eingestuft hat. mehr »

Startchancen-Programm: für mehr Bildungsgerechtigkeit

Fünf Schulen im Kreis Mettmann profitieren vom Startchancen-Programm, das auf Initiative der SPD auf den Weg gebracht wurde. Damit habe die Ampel-Koalition etwas erreicht, wozu die Landesregierung nicht in der Lage war, teilen die SPD-Parlamentarierinnen Kerstin Griese und Elisabeth Müller-Witt mit. mehr »

Forum Ehrenamt in Berlin: mehr sozialer Zusammenhalt

Beim TGW

Mehr Anerkennung für das Ehrenamt forderten die 48 Teilnehmenden einer Tagung, die auf Einladung der Abgeordneten Kerstin Griese im Bundestag stattfand. Die aus Ratingen und der niederbergischen Region angereisten Bürgerinnen und Bürger nahmen im Rahmen des „Forum Ehrenamtes“ an einem dreieinhalbtägigen Programm statt, das in mehreren Diskussionsrunden aktuelle gesellschaftspolitische Themen behandelte. mehr »

Verurteilung: Iranischer Angriff auf Israel

Kerstin Griese zeigt sich vom Angriff des Iran auf das israelische Staatsgebiet sehr erschrocken. „Er ist beispiellos in der Geschichte und ist auf das Schärfste zu verurteilen“, so die Abgeordnete. mehr »

Videoaufruf: Der Bundestag sammelt Erinnerungsstücke

75 Jahre Deutscher Bundestag bedeutet 75 Jahre Demokratie, sagt Griese in einem Videoaufruf. „Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, rufen der Bundestag und das Haus der Geschichte in Bonn gemeinsam dazu auf, Erinnerungen an das Parlament zu teilen“, so die SPD-Abgeordnete. mehr »

SPD-Gesprächskreis Israel trifft Botschafter Ron Prosor

Der Gesprächskreis Israel der SPD-Fraktion hat sich im Bundestag mit dem israelischen Botschafter Ron Prosor getroffen, um über die Situation nach dem Massaker der Hamas am 7. Oktober zu sprechen. „Unsere Position ist klar: Die Hamas muss die Geiseln endlich freilassen!“, betonte Kerstin Griese. mehr »

Kerstin Griese trifft … Ophelia Nick

Nick, Griese

Sozialstaatssekretärin Kerstin Griese (SPD) hat ihre grüne Wahlkreiskollegin, Agrarstaatssekretärin Ophelia Nick, zu der beliebten Gesprächsreihe „Kerstin Griese trifft …“ nach Wülfrath eingeladen. Nick komme selbst aus der Biolandwirtschaft und habe da gearbeitet, stellte Griese ihren Gast vor. mehr »

Kerstin Griese trifft … Marcus Bensmann

Bensmann, Griese

Der Investigativreporter Marcus Bensmann war bei „Kerstin Griese trifft …“ und berichtete vor einem großen Publikum über das rechtsextreme Netzwerk, das die Correctiv-Recherchen aufgedeckt haben. „Diese Recherchen haben etwas ausgelöst, denn wir lassen uns unsere Demokratie nicht kaputt machen“, sagt die Abgeordnete Kerstin Griese mit Blick auf die vielen Demonstrationen in den letzten Wochen. mehr »

Soziale Gerechtigkeit und das Startchancen-Programm

2009 haben die Vereinten Nationen den Welttag der sozialen Gerechtigkeit erstmals ausgerufen. „Soziale Ungerechtigkeit hat viele Gesichter: Vermögens- und Einkommensunterschiede, Zugang zum Gesundheitswesen, politische Teilhabe“, sagt Kerstin Griese. mehr »

85 Jahre Kindertransport nach Großbritannien

Griese, Lichtwitz

Eine besondere Geschichte verbindet mich mit der aktuellen Ausstellung „I said ‘Auf Wiedersehen’ – 85 Jahre Kindertransport nach Großbritannien“ im Bundestag: der Name Lichtwitz. Gut, eigentlich verbindet er nicht mich, sondern meinen ehemaligen Mitarbeiter Jan mit der Ausstellung. mehr »