Kategorie: Start

Schloss Hardenberg: Bund hilft mit 4,2 Millionen Euro

„Es ist gut, dass sich mein Einsatz für Hardenberg gelohnt hat, und der Bund für dieses Baudenkmal eine beachtliche Summe in den Hand nimmt“, so Kerstin Griese (SPD). Der Haushaltsausschuss des Bundestages hatte zuvor grünes Licht für die Bewilligung gegeben. mehr »

Bundespräsidentenwahl: Steinmeier ist Favorit

„Einen Kandidaten zu finden, der ausgerechnet gegen Frank-Walter Steinmeier antreten möchte, ist kein leichtes Unterfangen“, kommentierte Kerstin Griese die seit fünf Monten erfolglosen Bemühungen der Union. Da sei es nicht auszuschließen, dass sie nun systematisch ihre Mitgliederlisten durchforste, sagte sie der » RP.

Kreis Mettmanns Süd-SPD startet in den Wahlkampf 2017

Krick, Niklaus, Griese, GeyerDie SPD-Mitgliederversammlung für den Süden des Kreises Mettmann hat Manfred Krick, Jens Niklaus und Jens Geyer als Kandidaten für die Wahlen 2017 aufgestellt. „Wir müssen die Partei der Zukunft sein, die Hoffnung macht“, sagte die SPD-Kreisvorsitzende Kerstin Griese. » RP

Kerstin Griese begrüßt Nachwuchspolitikerin in Berlin

Die 18-jährige Holly Doubleday, Schülerin am Ratinger Adam-Josef-Cüppers-Kolleg, nimmt auf Einladung von Kerstin Griese am „Planspiel Zukunftsdialog“ im Bundestag teil. „Mit dem Planspiel bietet die SPD-Fraktion 100 jungen Menschen die Chance, in die Rolle der Abgeordneten zu schlüpfen und Politik hautnah zu erleben“, sagt Griese. mehr »

Griechenland: Tiefe soziale Krise

„Die vielen Entlassungen im öffentlichen Dienst haben auch vielen Familien die Sicherheit geraubt“, erklärte Kerstin Griese in Athen. Sie hält es für überlegenswert, die Förderung öffentlicher Beschäftigung nicht den Schulden anzurechnen – „sonst kommt Griechenland aus seinen Problemen nie heraus“. » dpa

Führung durch die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf

Im Rahmen des Sommerprogramms der ‪‎Ratinger SPD hat Kerstin Griese die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf besucht. „Das war mir ein besonderes Anliegen, denn die Gedenkstätte habe ich mit aufgebaut und von 1987 bis 2000 dort mit viel Herzblut gearbeitet.“ mehr »

Gesetzliche Rente: Kern der Altersversorgung

Die gesetzliche Rente bleibe der Kern der Altersversorgung, sagte Kerstin Griese dem Handelsblatt. „Aber die beiden Säulen der betrieblichen und privaten Vorsorge sind wichtige Ergänzungen, die mitgedacht werden müssen, wenn es um die Rentenhöhe geht.“ mehr »

Israel und Palästina: Frustration auf beiden Seiten

„Mir bleibt viel Nachdenklichkeit, was wir tun können, um zu einer Zwei-Staaten-Lösung zu kommen“, sagte Kerstin Griese nach vielen Gesprächen, die sie in der vergangenen Woche in Israel und Palästina geführt hat. „Für Deutschland und die EU bedeutet die schwierige Lage viel Verantwortung.“ mehr »

Politischer Aschermittwoch in Monheim am Rhein

Kerstin GrieseKerstin Griese hat die Kritik der CSU an der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung als nicht hinnehmbar bezeichnet. Die CSU solle sich endlich entscheiden, ob sie regieren oder Opposition sein möchte. » RP

SPD-Abgeordnete empfangen 160 Flüchtlingshelfer

„Ich möchte Ihnen, die diesem Land ein anderes Gesicht gegeben haben, herzlich danken“, sagte Peer Steinbrück den Flüchtlingshelferinnen und -helfern aus dem Kreis Mettmann. Gemeinsam mit Kerstin Griese hatte er zu einem Empfang nach Mettmann eingeladen und etwa 160 zumeist ehrenamtliche engagierte Bürgerinnen und Bürger waren gekommen. mehr »

Ein Name für den Düsseldorfer Airport

„Ich freue mich sehr, dass ich demnächst vom Johannes-Rau-Flughafen aus nach Berlin zum Bundestag starten kann“, so Kerstin Griese. „Er steht für NRW, deshalb passt es sehr gut, dass der Flughafen der Landeshauptstadt nach ihm benannt wird“, sagte die Ratinger Bundestagsabgeordnete der » RP.

Jahreskonferenz des Willy Brandt Center (WBC)

„Das Willy Brandt Center Jerusalem ist ein Hoffnungsschimmer in dieser Stadt, in der sonst wenig zu erkennen ist, was mir Anlass zu Optimismus gibt“, sagte Kerstin Griese. In einem Grußwort würdigte sie das WBC als einen Ort des politischen Dialogs „in guten wie in schlechten Zeiten“. mehr »