Schlagwort: Leiharbeit

Beschlossen: Flexi-Rente und Regeln für Leiharbeit

Kerstin Griese ist zufrieden, dass der Bundestag die Flexi-Rente beschlossen hat. „Ich bin bei Betriebsbesuchen in meinem Wahlkreis oft auf das Thema Rente angesprochen worden, insbesondere von Betriebsräten“, sagt die Vorsitzende des zuständigen Arbeits- und Sozialausschusses. mehr »

Anhörungen zur Rente, Leiharbeit und Werkverträgen

Der Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales hat in Anhörungen zur Leiharbeit und zur Flexi-Rente zwei anstehende Gesetze beraten. „Zuerst haben wir Expertinnen und Experten zu den geplanten Neuregelungen bei Leiharbeit und Werkverträgen gehört“, sagte die Ausschussvorsitzende Kerstin Griese. mehr »

Klare Regeln für Leiharbeit und Werkverträge

Es sei sehr gut, dass das Kabinett einen Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gegen Missbrauch von ‎Leiharbeit‬ und ‎Werkverträgen‬ auf den Weg gebracht hat, so Kerstin Griese. „Damit wird umgesetzt, was die SPD lange gefordert hat.“ mehr »

Velberter Personalrat im Berliner Bundestag

Auf Einladung von Kerstin Griese hat der Velberter David Rademacher an der Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion teilgenommen. Über 200 Arbeitnehmervertreter haben in Berlin über die Verhinderung des Missbrauchs von Leiharbeit und Werkverträgen diskutiert. mehr »

Besuch im Wolfsburger VW-Werk

Der Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales hat Volkswagen in Wolfsburg besucht. Die Bedeutung industrieller Arbeitsplätze könne man bei VW hautnah erleben, sagte Kerstin Griese. mehr »

ARBEIT

Gute Arbeit muss anständig bezahlt werden. Menschen, die Vollzeit arbeiten, müssen von ihrem Einkommen leben können. mehr »