2021: Erneute Kandidatur für den Bundestag

Die Bundestagswahl im September 2021, bei der die Abgeordnete Kerstin Griese erneut als SPD-Kandidatin antreten möchte, kündigt sich bereit jetzt an. Griese, die vom SPD-Kreisvorstand nominiert wurde, stellt in dieser Woche in mehreren Videokonferenzen mit den sozialdemokratischen Ortsvereinen ihre Arbeit und Vorhaben für die nächste Wahlperiode vor.

Ob und wie die für den 12. Dezember 2020 vorgesehene Versammlung, auf der die SPD-Mitglieder ihre Kandidatin für den Wahlkreis Niederberg/Ratingen formal aufstellen würden, stattfinden kann, ist wegen der coronabedingten Kontaktbeschränkungen noch nicht entschieden. Kerstin Griese sagt, dass es gerade in den jetzigen Zeiten wichtig sei, dass sich die Menschen auf die SPD und auf ihre Bundestagsabgeordnete verlassen können. „Ich stehe für bestmögliche Gesundheitsversorgung und Pflege für alle, für soziale Gerechtigkeit, gute Arbeit, beste Chancen für alle Kinder, Unterstützung für Familien und sichere Renten.“ Die endlich durchgesetzte Grundrente zählt Griese zusammen mit dem Kurzarbeitergeld, das einen schweren Einbruch am Arbeitsmarkt verhindert hat, zu den großen Erfolgen ihrer Tätigkeit als Parlamentarische Staatssekretärin im Arbeits- und Sozialministerium. Auch das Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit, die Unterstützung von Menschen mit pflegebedürftigen Eltern und ein Einwanderungsgesetz, um den Fachkräftemangel abzumildern, gehören zu den Gesetzen, die nur gegen den massiven Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt werden konnten.

„Ich will unsere Arbeitswelt von morgen so gestalten, dass alle teilhaben können, gute Löhne gezahlt werden und die Chancen der Digitalisierung genutzt werden“, beschreibt die Abgeordnete ihre Ideen für die Zukunft. „Ich will, dass alle Kinder und Jugendlichen beste Bildungschancen haben, unabhängig von ihrer Herkunft. Ich will, dass unsere Städte attraktive und lebenswerte Orte sind, in denen der Zusammenhalt durch das Ehrenamt gestärkt wird“, betont Kerstin Griese.

pdf Brief an die SPD-Mitglieder im Wahlkreis Niederberg/Ratingen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.