Schlagwort: Migration

Europa braucht eine humane Flüchtlingspolitik

Das soziale Europa ist unser Ziel, „und dazu passt nicht, dass Menschen ertrinken, die nach Europa wollen“, hat Kerstin Griese in einer Rede auf dem SPD-Parteitag gesagt. Die Abgeordnete hat Innenminister Friedrich (CSU) vorgeworfen, „mit kaltem Herzen, mit Abwehr und Ignoranz“ auf die Migration zu regieren. mehr »

MIGRATION

Fast jeder fünfte Mensch in Deutschland hat einen „Migrationshintergrund“. Bei den unter Fünfjährigen ist es jedes dritte Kind. mehr »

Rechtspopulistische Stimmungsmache

Die SPD-Abgeordnete Kerstin Griese wirft Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) vor, um Wählerstimmen am rechten Rand zu buhlen. „Mit seinen hetzerischen Äußerungen gegen bulgarische und rumänische Roma versucht er, an uralte Ressentiments anzuknüpfen. Seine Drohung, diese EU-Migranten ,ohne großes Federlesen‘ wieder rauszuschmeißen, ist schäbig“, betont Griese. mehr »

Arme Roma, reiches Europa – Armutswanderung

„Man kann die Armutswanderung nicht verhindern“, sagte der Journalist Norbert Mappes-Niediek bei einer Veranstaltung in der Ratinger Kirchengemeinde St. Suitbertus, bei der es um die Situation der Roma-Minderheit auf dem Balkan ging. „Die meisten der Viertel, die auch den Charakter von Slums annehmen können, sind in den neunziger Jahren entstanden“, berichtete der erfahrene Südosteuropa-Korrespondent. mehr »