Schlagwort: Lieferketten

Kerstin Griese trifft … Lisa Jaspers

Griese, Jaspers

Das neue Lieferkettengesetz verpflichtet große Unternehmen, künftig stärker auf die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards bei ihren Zulieferern achten. Das war Thema bei „Kerstin Griese trifft …“, wo Lisa Jaspers zu Gast war. mehr »

Bundestag stimmt dem Lieferkettengesetz zu

Das Lieferkettengesetz sei ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Kinder- und Sklavenarbeit, stellt Kerstin Griese fest. „Damit müssen Unternehmen dafür sorgen, dass bei der Produktion ihrer Waren Menschenrechte und Unweltstandards eingehalten werden.“

Menschenrechte entlang der globalen Lieferketten

Lieferkettengesetz

Kerstin Griese (SPD) freut sich über den Durchbruch beim Lieferkettengesetz. Die Ratinger Arbeits-Staatssekretärin hat in den letzten Wochen viele Stunden verhandelt, damit die Große Koalition das Gesetz nun gemeinsam im Bundestag beschließen kann. mehr »

Menschenrechte und globale Lieferketten

Das neue Lieferkettengesetz soll dem Prinzip „Befähigung vor Rückzug“ folgen, so Kerstin Griese. „Unternehmen sollen bei existierenden menschenrechtlichen Herausforderungen mit ihren Geschäftspartnern zunächst nach Lösungen suchen, um sozial-ökologische Risiken zu minimieren, anstatt die Geschäftsbeziehung abzubrechen.“ » Handelsblatt