Bundestagsberatung: Einwanderungsgesetz für Fachkräfte

Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten hätten lange dafür gekämpft, dass Fachkräfte nach Deuschland einwandern können. Kerstin Griese freut sich, dass ein entsprechendes Gesetz nun auf den Weg gebracht ist.

Einwanderungsgesetz„Denn Deutschland braucht Fachkräfte, auch aus dem Ausland“, stellt die Staatssekretärin fest. „Nur so können wir Wohlstand, Arbeitsplätze und soziale Sicherheit für die Zukunft erhalten. Jetzt wird endlich klar geregelt, wer kommen kann und wer bleiben darf. So steuern wir die Einwanderung nicht nur von Hochqualifizierten, sondern auch von Fachkräften mit Berufsausbildung. Wer bereits geduldet ist, einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz hat und gut integriert ist, bekommt die Chance, hier zu bleiben“, betont Griese. Sie nennt das im Bundestag beratene Gesetz einen großen Erfolg für „ein weltoffenes, modernes, wirtschaftlich erfolgreiches und sozial stabiles Deutschland“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.