Schlagwort: Jobcenter

Modellprojekt des Jobcenters erhält fünf Millionen Euro

Das Bundessozialministerium wird das Modellprojekt „Gesund und Aktiv – aus einer Hand“, was das Jobcenter DĂĽsseldorf gemeinsam mit dem des Kreises Mettmann durchfĂĽhrt, mit fĂĽnf Millionen Euro fördern. „Wir möchten neue Wege zu finden, die Erwerbsfähigkeit der Menschen besser als bisher zu erhalten oder wiederherzustellen“, sagt die Ratinger Abgeordnete Kerstin Griese. mehr »

SommerTOUR 6. Etappe: Jobcenter und Bauernhof

Schafe

Die 15. Sommertour geht zu Ende. Auf ihrer letzten Etappe schaut Kerstin Griese in Velbert beim neu gebauten ME-aktiv-Jobcenter und beim Gut Hixholz vorbei, das gleichzeitig ein landwirtschaftlicher Betrieb und ein Lernbauernhof ist. mehr »

Kreis Mettmann: Mehr Geld fĂĽr FlĂĽchtlingsbetreuung

„Unser Jobcenter ME-aktiv erhält 1,4 Millionen Euro zusätzlich fĂĽr Jobvermittlung und Qualifizierung, um FlĂĽchtlinge in Arbeit zu bringen“, erklärte Kerstin Griese. „Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles trägt damit den Anforderungen Rechnung, mit denen die Jobcenter aufgrund der hohen Zuwanderung von FlĂĽchtlingen konfrontiert sind.“ mehr »

Betriebs- und Personalrätekonferenz in Berlin

Kerstin Griese hat Peter Sölch, den Vorsitzenden des Personalrates im Jobcenter des Kreises Mettmann, in Berlin getroffen. Sölch hatte auf Einladung der Ratinger Bundestagsabgeordneten an der Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Fraktion teilgenommen. mehr »

Rente, Mindestlohn und Langzeitarbeitslosigkeit

Im Bundestagsausschuss fĂĽr Arbeit und Soziales stehen die Themen Rente, Mindestlohn und Langzeitarbeitslosigkeit auf der Tagesordnung. Deshalb informiert sich die Ausschussvorsitzende Kerstin Griese vor Ort regelmäßig ĂĽber die Entwicklungen zu sozial- und arbeitsmarktpolitischen Themen. mehr »

Kerstin Griese im Gespräch mit dem Jobcenter

Ăśber aktuelle Entwicklungen und Probleme am Arbeitsmarkt im Kreis Mettmann informierte sich Kerstin Griese bei Martina WĂĽrker, der GeschäftsfĂĽhrerin des Jobcenters ME-aktiv. Die Erfolge der Arbeitsvermittlung erfreuten die Bundestagsabgeordnete, die in Berlin als Vorsitzende des Arbeits- und Sozialausschusses die Entwicklung besonders im Blick hat. mehr »