Schlagwort: Ratingen

Flüchtlingshilfe: Ehrenamtliche werden gewürdigt

Die Abgeordnete Kerstin Griese hat die Ratingerinnen Rosemaria Schröder und Sabine Schulz nach Berlin eingeladen, die sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren. Im Rahmen eines Empfangs im Außenministerium wurden sie gemeinsam mit weiteren Ehrenamtlichen von der Flüchtlingsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoğuz, für ihre Arbeit gewürdigt. mehr »

Vorlesetag in der Stadtteilbibliothek Ratingen-West

Mucksmäuschenstill war die Klasse 2a der Ratinger Karl-Arnold-Grundschule, als ihr Kerstin Griese in der Stadtteilbibliothek West ein Buch vorlas. Die Bundestagsabgeordnete hatte für den bundesweiten Vorlesetag „King-Kong, das Geheimschwein“ der Autorin Kirsten Boie ausgewählt. mehr »

Städtebauförderung erheblich ausgeweitet

„Noch in diesem Jahr fließen 4,3 Millionen Euro Städtebauförderung in die Ratinger City und 0,7 Millionen in den Wülfrather Stadtkern“, freut sich Kerstin Griese. „Auf Druck der SPD hat die Große Koalition die Städtebaumittel im Bund deutlich ausgeweitet, und auch das Land NRW hat seinen Finanzierungsanteil erheblich erhöht.“ mehr »

Griese und Pesch: Zusammen für Ratingen

Pesch GrieseZu einem Gespräch hat sich Kerstin Griese mit dem Ratinger Bürgermeister Klaus Pesch getroffen. „Ich kümmere mich darum, wie das, was wir im Bundestag diskutieren und beschließen, in Ratingen ankommt“, sagte Griese.» Super TiPp

Sonntags-Debatte: Das Ende der Welt ist nahe

Bei einer Diskussion in der Ratinger Friedenskirche ging es um christliche Prinzipien angesichts von Terror und Krieg, wie er beispielsweise im Irak stattfindet. „Wer nichts tut, ist auch nicht ohne Schuld“, sagte Kerstin Griese. » RP

SommerTOUR 7. Tag: JVA in Ratingen

Im Rahmen ihrer Sommertour hat Kerstin Griese die Justizvollzugsanstalt besucht, die sich seit 2012 in Ratingen befindet, unmittelbar an der Stadtgrenze zu Düsseldorf. „Wir sind immer randvoll bis zum letzten Platz“, sagte Anstaltsleiterin Elke Krüger der Abgeordneten. 855 Plätze habe die JVA, zum größten Teil in Einzelhafträumen. mehr »

SommerTOUR 2. Tag: Polizeiwache · Schlossmuseum

Im Schloss- und Beschlägemuseum

„Hervorragend erreichbar“ werde die neue Ratinger Polizeiwache sein, stellte Kerstin Griese bei einer Besichtigung der Baustelle fest. Durch die nahe S-Bahn und den Busbahnhof werde das Gebäude für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger sehr gut zugänglich sein. mehr »

Kerstin Griese startet ihre 11. SommerTOUR

Am Montag startet die SPD-Abgeordnete Kerstin Griese ihre mittlerweile 11. Sommertour bei der Erbslöh AG, einem metallverarbeitenden Betrieb in Neviges. In den anschließenden Tagen folgt ein abwechslungsreiches Programm. mehr »

„Can’t be silent“ – Flüchtlinge machen Musik

Einen Tag, bevor die ersten acht Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien in Ratingen eintreffen, hat die Caritas im dortigen Kinocenter den Film „Can‘t be silent“ gezeigt. Martin Sahler, Leiter der Abteilung Integration der Caritas, begrüßte Kerstin Griese als Schirmherrin der Filmvorführung. mehr »

Ratingen und Velbert diskutieren den Koalitionsvertrag

Endspurt in der Diskussion um das Mitgliedervotum: In zwei in sonntäglichen Gesprächsrunden haben die SPD-Ortsvereine Ratingen und Velbert mit Kerstin Griese über den Koalitionsvertrag diskutiert. Griese habe dabei trotz einzelner Kritik Zustimmung geerntet, berichtete die WAZ aus Velbert. mehr »

RATINGEN

Ratingen ist eine überaus schöne Stadt, in der ich zirka 30 Wochen im Jahr und an den Wochenenden wohne. mehr »

Kerstin Griese trifft … Wolfgang Thierse

Wolfgang Thierse war Gast bei „Kerstin Griese trifft …“ im katholischen Pfarrzentrum St. Peter und Paul in Ratingen. Viele Menschen glauben, er sei Pfarrer, erzählte der Bundestagsvizepräsident zu Beginn. Aber er sei noch nicht einmal evangelisch. „Aus der DDR, Sozialdemokrat und katholisch – das gibt’s doch gar nicht“. Auch nach 24 Jahren öffentlichen Lebens würde er das heute noch häufig hören, sagte Thierse. mehr »

Besuch im Fachkrankenhaus und Altenheim

„Es ist mir ein persönliches Anliegen, Ihnen für Ihre tägliche Arbeit im Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen zu danken“, sagte Kerstin Griese bei einem Besuch des Fachkrankenhauses und Altenheims Ratingen. mehr »