Deutsch-britisches Gewerkschaftsforum in London

Kerstin Griese (SPD), Vorsitzende des Arbeitsausschusses im Bundestages, hat am 13. deutsch-britischen Gewerkschaftsforum teilgenommen. Wichtigstes Thema war die Arbeitnehmerbeteiligung als Element guter Unternehmensführung.

Iain Wright MP, Frances O’Grady, Reiner Hoffmann, Kerstin Griese MdB.

Iain Wright MP, Frances O’Grady, Reiner Hoffmann, Kerstin Griese MdB.

Gewerkschaftstreffen LondonAn den Gesprächen in London nahmen unter anderem der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann, Frances O’Grady, Vorsitzende des britischen Gewerkschaftsdachverbandes Trades Union Congress (TUC), und der Unterhausabgeordnete Iain Wright (Labour Party) teil. „Das war ein interessanter Austausch“, stellte Kerstin Griese fest.

„Eine Zahl aus Deutschland beeindruckt um diese Jahreszeit besonders“, so Griese. „71 Prozent der Arbeitnehmer in tarifgebundenen Unternehmen bekommen Weihnachtsgeld, in den nicht tarifgebundenen sind es nur 42 Prozent.“