Niederberg/Ratingen

Tipps

Landschaft, Kultur und Architektur


  PanoramaRadweg Niederbergbahn

Der 2011 eröffnete Panoramaradweg verläuft auf der stillgelegten Trasse der Niederbergbahn durch Wülfrath, Velbert und Heiligenhaus bis zur Essener Stadtgrenze in Kettwig. Beeindruckend sind die vielen Viadukte, die dem Radfahrer tolle Ausblicke ermöglichen.


  Euroga 2002plus

Von Wülfrath bis in die Niederlande erstreckt sich die Landschafts- und Kulturschau Euroga 2002plus, deren Abschlusspräsentation im Herbst 2003 stattfand. Eines der Highlights der Euroga ist das Naturerlebnis Steinbruch Schlupkothen (Foto) mit dem beeindruckenden, 160 Meter langen Zeittunnel durch die Erdgeschichte. Dort verläuft auch die alte Kölnische Landstraße als Euroga-Radweg und Kunstweg – Richtung Neandertal beziehungsweise durch das Angertal Richtung Ratingen. Die Wiederentdeckung der Nähe ist eine im Angertal beginnende 12 Kilometer lange Vernetzung von verschiedenen Landschaftstypen – dazu gehören die Wasserburg „Haus zum Haus“, der Pönsgenpark, das Museum Cromford und die Grünzüge im Ratinger Westen. „Kunst-Kirche-Küche“ ist das Motto der Kunstwege-Staffel Abtsküche in Heiligenhaus.


  Rheinisches Industriemuseum Cromford
Ratingen

Die 1783/84 gegründete Baumwollspinnerei Brügelmann war die erste Fabrik auf dem europäischen Festland. In dieser Textilfabrik und im Herrenhaus Cromford wird die Geschichte der Frühindustrialisierung exemplarisch dargestellt.


  Niederbergisches Museum
Wülfrath

Das Leben und Arbeiten in der niederbergischen Region des 19. Jahrhunderts und die Enwicklung der Wülfrather Kalkindustrie sind Schwerpunkte dieses Museums.


  Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum
Velbert

Velbert und Heiligenhaus sind seit 500 Jahren das Zentrum der Schlüsselindustrie. Mehrere 1000 Schlösser, Schlüssel und Beschläge sind im Forum Niederberg ausgestellt.


  Feuerwehrmuseum
Heiligenhaus

Ein kleines Technikmuseum hat die Freiwillige Feuerwehr Heiligenhaus aufgebaut. Auf 300 Quadratmetern werden Exponate aus der Feuerwehr-Historie gezeigt.


  Wallfahrtskirche
Neviges

Der 1968 eröffnete Mariendom ist nicht nur ein katholischer Wallfahrtsort, sondern auch Architekturliebhaber aus aller Welt pilgern nach Neviges. Der vom Kölner Architekten Gottfried Böhm geschaffene Bau zählt zu den wichtigsten Zeugnissen moderner Architektur in Deutschland. Als monumentale Plastik kontrastiert der expressionistische Kirchenbau mit der benachbarten Nevigeser Altstadt und dem mittelalterlichen Schloss Hardenberg.


  Hundertwasser-Kindergarten am Düsseler Tor
Wülfrath

Der evangelische Kindergarten am Düsseler Tor ist eines der letzten Werke des 2000 verstorbenen Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Rund um den Kindergarten entstand eine Wohnbebauung, die sich an der Formensprache Hundertwassers orientiert.


  Historischer Stadtkern
Langenberg

Die Langenberger Altstadt gilt als eines der besterhaltenen historischen Ortsbilder in NRW. Aufwendig renovierte Gebäude aus dem 16. bis 19. Jahrhundert gruppieren sich um die alte Kirche. Als „Bücherstadt Langenberg“ widmet sich der Ort dem Kulturschwerpunkt „literarische Kunst“.


Neanderland

1.7.12

Home