Berlinfahrt

Berlinfahrt für Haupt- und Ehrenamtliche

Kerstin Griese lädt Haupt- und Ehrenamtliche aus den Bereichen Sicherheit und Gesundheit vom 7. bis zum 10. September 2022 nach Berlin ein. Dazu gehören die Feuerwehr, das THW, die Rettungsdienste, die Pflege, medizinische Einrichtungen und die Polizei.

JETZT ANMELDEN »

Als Programm sind unter anderem folgende Punkte geplant: Besuche im Bundestag und im Ministerium für Arbeit und Soziales, Diskussionsrunden zu den Themen „Sicherheit und Gefahrenabwehr“ sowie „Gesundheit und Pflege“, ein Informationsgespräch bei der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk und eine Besichtigung des ehemaligen Notaufnahmelagers Berlin-Marienfelde.

„Die letzten Jahre waren wegen der Pandemie und zuletzt auch wegen vieler Geflüchteter aus der Ukraine durch besondere Herausforderungen geprägt“, sagt Kerstin Griese. Darüber möchte sie mit ihren Gästen in Berlin ins Gespräch kommen und von ihren Erlebnissen und Eindrücken erfahren.

Durchgeführt wird die Berlinreise vom Bundespresseamt, das auch die Kosten für die ICE-Anreise ab Düsseldorf und Essen, Bustransfers in Berlin, die Hotelunterbringung in Doppelzimmern und die Restaurantbesuche übernimmt.