Velberterin bei Jugendpressetagen in Berlin

Auf Einladung von Kerstin Griese MdB nahm die 16-jährige Velberterin Noëlle Fügler an den Jugendpressetagen der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin teil. Mit weiteren jungen Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten besuchte sie die RTL/n-tv-Studios, diskutierte mit Hauptstadtjournalisten und verfolgte eine Plenarsitzung des Bundestages.

Kerstin Griese, Noëlle Fügler

„Ich fand es toll, zu sehen, wie die Zusammenarbeit von Politik und Presse funktioniert“, erzählte Fügler, die an ihrer früheren Schule bei der Schülerzeitung mitgearbeitet hat, ihrer Bundestagsabgeordneten.

„Am besten gefallen hat mir die Diskussion über ‚Fake News‘ mit einem SPD-Abgeordneten. Mich interessiert das Abwägen zwischen Meinungsfreiheit und dem Löschen von strafbaren Inhalten sehr“, sagte die Schülerin, die später vielleicht Jura studieren möchte. Kerstin Griese freute sich über ihren Besuch: „Es ist schön, mit einer interessierten jungen Frau aus meinem Wahlkreis über Politik zu diskutieren.“