Schlagwort: TV

Hart aber fair: Frank Plasberg diskutiert über Sterbehilfe

„Bei Herrn Kusch kriegt man für 7000 Euro den ärztlich assistierten Suizid ganz schnell, für 2000 Euro innerhalb von einem halben Jahr“, sagte Kerstin Griese bei Hart aber fair über das Angebot des Sterbehilfevereins. „Nein, so kann man mit dem Tod nicht umgehen.“ mehr »

phoenix Runde zu Flüchtlingen und Asylrecht

Kerstin Griese hat sich in der TV-Sendung phoenix Runde gegen die Einrichtung von Transitzonen ausgesprochen. Der Vorschlag bedeute, dass man „riesige Haftanstalten in einer von dem Thema eh schon sehr belasteten Gegend, in Südbayern, einrichten müsste“, begründete sie ihre Ablehnung. mehr »

WDR Lokalzeit berichtet aus Velbert

„Gute Qualität der Kita-Plätze und als nächstes ein Ausbau der Ganztagsschulen“ sind Ziele, die Kerstin Griese im Bundestag angehen möchte. Der Bund müsse mehr in Kinder und gute Bildungschancen investieren. » WDR Video