Schlagwort: Syrien

Freilassung entführter syrischer Erzbischöfe gefordert

Die Lage der Christen im Nahen Osten sei besorgniserregend, stellt Kerstin Griese anlässlich des dritten Jahrestages der Entführung zweier orthodoxer Erzbischöfe in Syrien fest. „Immer wieder werden in den aktuellen Konflikten religiöse Minderheiten brutal angegriffen, verfolgt, verschleppt, gefoltert und ermordet.“ mehr »

Syrien: Kirche ratlos vor dem Krieg

„Ich kann es nicht ertragen, dieser unglaublichen neuen Dimension von Gewalt durch den IS einfach zuzusehen“, so Kerstin Griese. „Mit dem IS aber kann man keinen Runden Tisch machen.“ » Sonntag

Kerstin Griese trifft … Nikolaus Schneider

„Die Entscheidung, dem Syrien-Mandat zuzustimmen, ist mir sehr schwer gefallen, sagte Kerstin Griese, die direkt von der Bundestagsabstimmung in Berlin nach Velbert gereist war. Sie hatte den evangelischen Kirchenmann Nikolaus Schneider zu „Kerstin Griese trifft …“ eingeladen. mehr »

Bundestag stimmt über Syrien-Mandat ab

Kerstin Griese (SPD) hat sich nach einem „schwierigen Abwägungsprozess“ entschieden, dem Syrien-Mandat zuzustimmen. In einer persönlichen Erklärung macht sie deutlich, dies trotz ihrer „Skepsis gegenüber militärischen Einsätzen und den unbedingt zu diskutierenden Fragen nach langfristigen Strategien“ zu tun. mehr »

„Nur zusehen im Irak reicht nicht“

„Waffen zu liefern könnte schuldig machen. Nichts zu tun kann auch schuldig machen“, sagte Kerstin Griese im Interview mit dem Deutschlandfunk. „Wir sehen das Leid, und natürlich bewegt uns das.“ » DLF Audio