Schlagwort: Staatsleistungen

Verhandlungen über Staatskirchenleistungen ungewiss

Kerstin Griese sind aus den Bundesländern keine Signale bekannt, „mit Gesprächen über eine Ablösung der Staatskirchenleistungen zu beginnen“, sagte sie dem Handelsblatt. Der Anspruch der Kirchen auf diese Leistungen sei durch völkerrechtlich anerkannte Verträge gesichert. mehr »

Kirchen, Staatsleistungen und dritter Weg

„Um die Staatsleistungen an die Kirchen abzulösen, braucht man eine gemeinsame Basis aus dem Bund, den Ländern und den Kirchen und im Fall der katholischen Kirche auch noch dem Vatikan“, sagte Kerstin Griese dem » DLF Audio. Beim kirchlichen Arbeitsrecht betont sie die Beteiligung der Gewerkschaften und die Notwendigkeit einer unabhängigen Schlichtung. » DLF Audio