Schlagwort: Ratingen

SkF: Wohnungslosenhilfe und Beschäftigungsförderung

Kerstin Griese, Staatssekretärin Anette Kramme und SPD-Ratsfraktionschef Christian Wiglow haben die Räume der Ratinger Wohnungslosenhilfe besucht. Sie haben sich einen Eindruck von der erfolgreichen Sanierung der Fachberatungsstelle des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) und der fast abgeschlossenen Renovierung der Apartments verschafft. mehr »

Staatssekretärin besucht das Ratinger Jobcenter

Kerstin Griese hat gemeinsam mit Anette Kramme, Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium, und Arbeitsagentur-Leiter Marcus Kowalczyk das Jobcenter ME-aktiv in Ratingen besucht. Geschäftsführerin Martina Würker betonte das Ziel des Jobcenters, dass „die Leute ohne Leistungsbezug auskommen“. mehr »

SommerTOUR 2. Tag: Kupferwalzwerk · Haus zum Haus

Im Rahmen ihrer Sommertour möchte sich Kerstin Griese über Unternehmen und Arbeitsplätze in ihrem Wahlkreis informieren. In Velbert hat die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales deshalb das Kupferwalzwerk der Wieland-Werke besichtigt. mehr »

SommerTOUR 1. Tag: Bienenzüchter

„Wir legen Wert auf Nachwuchsförderung“, sagte der Vorsitzende des Ratinger Bienenzuchtvereins, Franz Naber. „Im letzten Jahr haben wir an die 1000 Kinder über den Platz geführt.“ mehr »

Patenschafts-Programm: Halbzeit in Wisconsin

„Jetzt ist schon fast Halbzeit“, meldet sich der der Ratinger Schüler Leon Schlingheider, der ein Jahr in den USA verbringt, bei der Abgeordneten Kerstin Griese. Der 16-Jährige nimmt am Parlamentarischen Patenschafts-Programm des Bundestages und des US-Kongresses teil und besucht zurzeit die Kettle Moraine High School in Pewaukee/Wisconsin. mehr »

Kerstin Griese liest „Pippi Langstrumpf“

„Vor 70 Jahren wurde das Buch ,Pippi Langstrumpf‘ geschrieben“, sagte Kerstin Griese zur Begrüßung der zweiten Klasse der Minoritenschule. Die SPD-Abgeordnete kam anlässlich des bundesweiten Vorlesetags in das Ratinger Medienzentrum, um für die Schülerinnen und Schülern aus dem Astrid-Lindgren-Klassiker zu lesen.“ mehr »

Menschen in Arbeit und Ausbildung integrieren

Eine individuelle Förderung junger Menschen ist das Ziel des Programms „InWESTment – Initiativen zur Stärkung des Stadtteils Ratingen-West“, das im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) vom Bund unterstützt wird. Kerstin Griese freute sich, dass dieses Projekt aus ihrem Wahlkreis jetzt im Bundestag vorgestellt wurde. mehr »

Martin-Luther-King-Gesamtschule im Bundestag

Unzählige Fragen strömten Kerstin Griese entgegen, als sie die Klassen 10.4 und 10.5 der Martin-Luther-King-Gesamtschule aus Ratingen-West empfing. „So ein großes Interesse habe ich selten erlebt“, sagte Kerstin Griese nach dem einstündigen Gespräch, in dem sie vom Nahostkonflikt bis zum transatlantischen Handelsabkommen zu den unterschiedlichsten Themen Auskunft gab. mehr »

SommerTOUR 6. Tag: Ev. Kita · Süßmosterei

Kinder, deren Familien aus vielen Ländern der Welt kommen, bedeuten eine besondere Herausforderung für die evangelische Kita an der Berliner Straße in Ratingen-West. Pfarrer Matthias Leithe erläuterte Kerstin Griese, dass es auch in der Religionspädagogik um Integration gehe. mehr »

SommerTOUR 4. Tag: St. Christophorus Breitscheid

„Ich finde das Engagement der Kirchen für Flüchtlinge richtig gut“, sagte Kerstin Griese bei einem Besuch der St. Christophorus Kirche. Deren auffällig rotes Dach hatte sie motiviert, auf der Sommertour durch ihren Wahlkreis nach Breitscheid zu kommen. mehr »

SommerTOUR 2. Tag: Flüchtlingsunterkünfte

„Das Schicksal der minderjährigen Flüchtlinge, die ohne ihre Eltern zu uns kommen, berührt mich ganz besonders“, sagte Kerstin Griese bei einem Besuch der AWO-Jugendwohngruppe in Ratingen. „Hier wird vorbildliche Arbeit geleistet, um den Jugendlichen bei ihrem Start in das Leben hier in Deutschland zu helfen.“ mehr »

Kerstin Griese startet ihre 12. SommerTOUR

Am Montag, 17. August 2015, startet Kerstin Griese ihre mittlerweile 12. Sommertour beim Imkerverein in Langenberg. Insgesamt 11 Touretappen hat sich die Bundestagsabgeordnete für dieses Jahr vorgenommen, um Bürgerinnen und Bürger sowie interessante Projekte aus ihrem Wahlkreis kennenzulernen. mehr »

Rollentausch: Ratinger Schüler im Bundestag

Auf Einladung der Abgeordneten Kerstin Griese hat Niels Hruby vier Tage am Planspiel „Jugend und Parlament“ im Deutschen Bundestag teilgenommen. „Es war sehr interessant, einmal die verschiedenen Schritte, die für ein Gesetz notwendig sind, hautnah mitzuerleben“, berichtete der Schüler des Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasiums in Ratingen. mehr »

Ratingen-West im BIWAQ-Programm

Ratingen-West ist in das Programm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ (BIWAQ) aufgenommen worden, teilt Kerstin Griese mit. „Ratingen gehört zu den 74 Städten, die durch ein Gutachterverfahren aus 128 Bewerbungen ausgesucht wurden“, freut sich die SPD-Bundestagsabgeordnete. mehr »

Ratingen: Kundgebung für ein offenes Miteinander

„Völlig begeistert und total überwältigt“ zeigte sich Kerstin Griese auf der Ratinger Kundgebung gegen Fremdenfeindlichkeit. „5.000 (!) Menschen haben für ein friedliches Miteinander demonstriert, initiiert von den Kirchen, unterstützt von der Moscheegemeinde, den Aleviten, dem Jüdischen Verein, den BürgermeisterInnen und allen Parteien im Stadtrat“, schrieb sie auf Facebook. mehr »