Schlagwort: Ratingen

SommerTOUR 5. Etappe: Kita und Tünkers

Im Familienzentrum Nonnenbruch

Von Heiligenhaus nach Ratingen-Tiefenbroich führt die nächste Etappe. Erst steht das katholische Familienzentrum Nonnenbruch und danach ein Weltmarktführer, das Maschinenbauunternehmen Tünkers, auf dem Programm. mehr »

SommerTOUR 3. Etappe: Teilhabe und Wohnen

Kerstin Griese

Die dritte Sommertour-Etappe bedeutet für Kerstin Griese nur ein kurzer Weg. Zuerst ist sie bei der Teilhabeberatungsstelle des Vereins zur Förderung der Inklusion (Vibra), anschließend besichtigt sie einen Neubau der Wohnungsgenossenschaft Ratingen (WoGeRa). mehr »

SommerTOUR 1. Etappe: Garten und Tafel

Bei der Tafel

Die erste Etappe der diesjährigen Sommertour führt Kerstin Griese von Ratingen nach Velbert. Start war im Ratinger Garten der Sinne, anschließend informiert sich die Sozialstaatssekretärin bei der Tafel für Niederberg. mehr »

Kerstin Griese startet zur 15. SommerTOUR

Am Montag, 27. August, startet Kerstin Griese (SPD) ihre mittlerweile 15. Sommertour im Historischen Bürgerhaus Langenberg. „Ich freue mich sehr darauf, spannende Orte zu sehen und interessante Menschen zu treffen.“ mehr »

Treffen mit Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch

Griese und Pesch am Schreibtisch

Zum Austausch über kommunal- und bundespolitische Themen trafen sich Ratingens Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese (SPD) und Bürgermeister Klaus Pesch in dessen Büro. Griese brachte die gute Nachricht aus Berlin mit, dass die Bemühungen der Stadt Ratingen um die Integration von Langzeitarbeitslosen in Arbeit ab 1. Januar 2019 um neue Möglichkeiten erweitert werden. mehr »

Teilhabeberatungsstelle für Ratingen

Ratingen bekommt eine unabhängige Teilhabeberatungsstelle, hat Kerstin Griese (SPD) aus dem Bundessozialministerium erfahren. Der Verein zur Förderung der Inklusion – Vibra e.V. – wird einer der ersten Standorte eines Beratungsnetzwerks für Menschen mit Behinderungen. mehr »

Wohnzimmergespräche mit Berlinern

Kerstin Griese besucht interessierte Bürgerinnen und Bürger in ihrem Wohnzimmer und bringt zu den Treffen Berliner mit. „Ich interessiere mich für alles, was die Menschen in meinem Wahlkreis bewegt“, sagt Griese, die sich über jeden freut, der Bekannten, Nachbarinnen und Nachbarn, Kolleginnen und Kollegen seine Wohnung für ein solches Kennenlernen öffnet. Wohnzimmergespräche »

SommerTOUR 8. Tag: Marmara Ratingen

„Wir gehören zu den Pionieren bei Ethnic Food“, sagte Serkan Volkan Kuru zu Kerstin Griese. Diese machte auf ihrer Sommertour einen Stopp bei dem Ratinger Familienunternehmen Marmara, einem Großhändler von türkischen Lebensmitteln. mehr »

SommerTOUR 2. Tag: Generationen-Park · Girls only

Die erste Etappe des zweiten Tourtages führte Kerstin Griese auf einen altersübergreifenden Spielplatz, den Wülfrather „In den Banden“-Park. Anschließend ging es zum „Girls only“-Treff in der evangelischen Gemeinde Ratingen, wo sich Flüchtlingsmädchen treffen. mehr »

Kirchentag und Bundestag: Ratingen und Ghana in Berlin

Gemeinsam mit 15 Schülerinnen und Schülern aus Ghana hat eine Klasse des Theodor-Fliedner-Gymnasiums die Abgeordnete Kerstin Griese im Bundestag besucht. Thomas Gerhold, Pfarrer der Friedenskirche in Ratingen Ost, war mit der Gruppe zum Kirchentag nach Berlin gereist. mehr »

Ratingen: Geld für neue Kornsturmgasse

156.000 Euro geben Land und Bund für die Ratinger Stadtentwicklung, unter anderem für die barrierefreien Neugestaltung der Korns­turmgasse. Kerstin Griese setzt sich dafür ein, dass „unsere Städte und das soziale Zusammenleben unterstützt werden“. » RP