Patenschaftsprogramm: Nathan Carney in Langenberg

Carney, GrieseKerstin Griese hat die Patenschaft für den 19-jährigen Nathan Carney übernommen, der aus Florida kommt und jetzt bei einer Gastfamilie in Langenberg lebt. „Ich freue mich, dass er bereits gut Deutsch spricht und sich dafür begeistern kann, dass es bei uns so viel Geschichte gibt.“ » Stadtanzeiger

Forum Ehrenamt fährt im Mai 2019 erneut nach Berlin

Kerstin Griese (SPD) lädt vom 8. bis 11. Mai 2019 fünfzig ehrenamtlich aktive Bürgerinnen und Bürger nach Berlin ein. „Wer sich für andere und für mehr Solidarität engagiert, kann sich ab sofort für die Fahrt bewerben“, sagt die Bundestagsabgeordnete. Anmeldung »

Reformkonzept: Arbeit, Solidarität, Menschlichkeit

Es gehe jetzt darum, dass Menschen in Arbeit kommen und gut qualifiziert werden, sagte Kerstin Griese in Interviews mit dem Deutschlandfunk und dem WDR. Der Sozialstaat müsse verlässlich sein, damit Menschen sich auf ihn verlassen können, wenn sie in Not sind, erläuterte sie das neue Reformkonzept der SPD. » WDR 5 » DLF

Kerstin Griese trifft … Norbert Walter-Borjans

Walter-Borjans, Griese

„Norbert Walter-Borjans zeigt sich lebendig, erzählt mit viel Leidenschaft, aber wenig Polemik von seiner aktiven Zeit im Finanzministerium“, berichtet die WAZ von „Kerstin Griese trifft …“ im Bürgerhaus BiLo. „Die SPD ist die Schutzmacht der kleinen Leute“, ging Walter-Borjans zu Beginn der Veranstaltung auf die aktuelle Rentendiskussion ein. mehr »

Vesperkirche hat in Velbert alle Erwartungen übertroffen

„Ich bin begeistert von der großartigen Resonanz“, sagte Kerstin Griese bei ihrem Besuch der Velberter Vesperkirche. Jeden Tag haben 40 bis 50 Helferinnen und Helfer 200 bis 300 Menschen ein Mittagessen serviert, Gespräche, Kaffee und Kuchen angeboten, so Griese, die selbst beim Mittagessen mitgeholfen und beim politischen Abend zum Thema „Zusammenhalt in der Gesellschaft“ gesprochen hat. mehr »

Flüchtlingsbürgen: Keine finanziellen Rückforderungen

Kerstin Griese begrüßt es, dass eine Lösung für die Menschen gefunden worden ist, die aus humanitären Gründen für syrische Flüchtlinge gebürgt haben. „Sie haben das unter der Voraussetzung gemacht, dass sie nicht jahrelang zahlen müssen“, sagt die Sozialstaatssekretärin. mehr »

Ehrenmedaille der Heinrich-Heine-Universität

Steinbeck, Griese

Kerstin Griese wurde in Anerkennung ihrer Verdienste um die Namensgebung der Düsseldorfer Hochschule die Universitätsmedaille der Heinrich-Heine-Universität verliehen. Uni-Rektorin Anja Steinbeck überreichte ihr die Auszeichnung im Rahmen des Neujahrsempfangs. mehr »

Mehr Unterstützung für Familien mit kleinen Einkommen

Kerstin Griese begrüßt das „Starke-Familien-Gesetz“, das vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht wurde. „Schulbus und Mittagessen in Kitas und Schulen sind für Familien mit geringen Einkommen künftig kostenfrei“, sagt die Sozialstaatssekretärin. mehr »

Frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr

Weihnachtsengel„Ein schönes Weihnachtsfest, gesegnete Feiertage und ein gesundes, friedliches und fröhliches neues Jahr 2019“, wünscht Kerstin Griese. Gemalt wurde die von ihr verschickte Weihnachtskarte im Caritas-Kindergarten und Familienzentrum Nonnenbruch. mehr »

Protest gegen schlechtere Tarife bei Real

Kerstin Griese hat die Verdi-Sekretärin Miriam Jürgens beim Verteilen von Flugblättern vor der Real-Filiale in Breitscheid unterstützt. „Es ist nicht hinnehmbar, dass die Supermarktkette aus dem Verdi-Tarifvertrag aussteigt und die Verkäuferinnen und Verkäufer mit einem Billigtarif abspeist“, sagte Griese. mehr »

Sozialstaat als Partner: vorsorgend, verlässlich und fair

„Der Sozialstaat als Partner: vorsorgend, verlässlich und fair“, heißt das Positionspapier des Netzwerks Berlin, in dem sich die progressiven SPD-Abgeordneten zusammengeschlossen haben. „Das ist eine wichtige Diskussion“, kommentiert die Netzwerkerin Kerstin Griese die von ihr mitentwickelten Ideen zur Zukunft des Sozialstaats. » Netzwerk

Bundestag beschließt das Gute-Kita-Gesetz

1,2 Milliarden Euro erhält NRW aus dem Gute-Kita-Gesetz“, freut sich Kerstin Griese über den Bundestagsbeschluss, vor Ort in die frühkindliche Bildung zu investieren. Das von Familienministerin Franziska Giffey (SPD) vorgelegte Gesetz verbessere die Qualität in den Kitas und entlaste die Familien bei den Kindergartenbeiträgen, ist Griese überzeugt. mehr »

Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit

Der Dezember ist der Monat, in dem gerne eine Bilanz des Jahres gezogen wird. Das will ich als Ihre Bundestagsabgeordnete tun. Besonders in meinem Themenfeld, der Arbeits- und Sozialpolitik, wo ich als parlamentarische Staatssekretärin tätig bin, hat sich viel getan. mehr »