Mindestlohn gilt auch für Minijobs im Bundestag

Kerstin Griese kann die Aufregung bei einigen Unionsabgeordneten über die Einführung des Mindestlohns bei 450-Euro-Kräften nicht verstehen. Die Dokumentation der Arbeitszeiten bei Minijobs sei ein „völlig unbürokratisches Verfahren“, sagte sie der » Rheinischen Post.