Kerstin Griese trifft … mit Martin Schulz und anderen

Sechs mal „Kerstin Griese trifft …“ heißt es in den nächsten Wochen, wenn die SPD-Abgeordnete erneut interessante Gesprächspartner auf die roten Sessel einlädt, darunter auch Martin Schulz. Bereits seit 15 Jahren veranstaltet Kerstin Griese ihren beliebten Polittalk, um mit ihren Gästen und mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen.

Am Montag, 28. August, um 17:30 Uhr kommt der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann ins Relaxa Hotel Ratingen City, Calor-Emag-Straße 7. Thema des Gesprächs ist die Zukunft der sozialen Demokratie.

Am Mittwoch, 30. August, um 12:30 Uhr heißt es „Kerstin Griese trifft … Martin Schulz“ im Best Western Parkhotel Velbert, Günther-Weisenborn-Straße 7. Der SPD-Kanzlerkandidat wird bei dieser „Mittagspause mit Suppe“ seine Ziele für das moderne Deutschland vorstellen. Wegen der begrenzten Platzanzahl ist eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon 02051 8004699 erforderlich.

Am Donnerstag, 1. September, um 18:00 Uhr ist SPD-Urgestein Franz Müntefering Gesprächsgast in der AWO Wülfrath, Schulstraße 13. Sein Thema ist die Rolle der älteren Generation in unserer Gesellschaft.
Am Donnerstag, 7. September, um 17:30 Uhr kommt Andrea Nahles zu den Stadtwerken Velbert, Kettwiger Straße 2, um mit Kerstin Griese über Arbeit und Soziales zu sprechen. Nahles gilt seit der Einführung des Mindestlohnes und den Verbesserungen bei der Rente als eines der erfolgreichsten Regierungsmitglieder.

Am Sonntag, 10. September, um 14:30 Uhr findet „Kerstin Griese trifft … Olaf Scholz“ in der AWO Angerland, Breitscheider Weg 25, in Ratingen-Lintorf statt. Bei Kaffee und Kuchen wird Hamburgs Erster Bürgermeister über sein Buch „Hoffnungsland – eine neue deutsche Wirklichkeit“ sprechen.

Am Dienstag, 12. September, um 19 Uhr ist Christian Pfeiffer, Professor für Kriminologie, im Heiligenhauser Club, Hülsbecker Straße 16. Die öffentliche Sicherheit ist das Thema, über das er mit Kerstin Griese und dem Publikum diskutieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.