Kategorie: Niederberg/Ratingen

Schulen sanieren: Bundesmittel für finanzschwache Städte

„3,6 Millionen Euro Bundesmittel bekommt Velbert für Investitionen in die Schulen, 1,1 Millionen fließen nach Heiligenhaus“, freut sich Kerstin Griese (SPD) über die in Düsseldorf bekannt gewordene Fördersumme. „Dies ist ein Erfolg für die SPD, die eine Lockerung des so genannten Kooperationsverbotes im Grundgesetz erreicht hatte.“ mehr »

Kerstin Griese trifft … Thomas Oppermann

Thomas Oppermann, SPD-Fraktionschef, hat bei „Kerstin Griese trifft …“ im vollbesetzten Saal des Relexa-Hotels mehr Investitionen in die Bildung verlangt. „Wir wollen nicht, dass die Herkunft oder Postleitzahl über die Bildungschancen entscheiden.“ mehr »

Unterhaltsvorschuss auch für 12- bis 18-Jährige

Kerstin Griese (SPD) fordert die CDU-FDP-Landesregierung auf, die Städte beim Unterhaltsvorschuss zu entlasten. „Glücklicherweise bekommen seit dem 1. Juli Alleinerziehende auch für über 12-jährige Kinder den Unterhaltsvorschuss, wenn der Vater nicht zahlt“, erläutert die Bundestagsabgeordnete. mehr »

Gesprächskreis Kirche und Politik besucht Berlin

48 Bürgerinnen und Bürger, die sich in Kirchengemeinden und Wohlfahrtsverbänden engagieren, haben Kerstin Griese in Berlin besucht. Die Abgeordnete hatte den von ihr initiierten Gesprächskreis Kirche und Politik in den Bundestag eingeladen. mehr »

Kerstin Griese trifft … mit Martin Schulz und anderen

Sechs mal „Kerstin Griese trifft …“ heißt es in den nächsten Wochen, wenn die SPD-Abgeordnete erneut interessante Gesprächspartner auf die roten Sessel einlädt, darunter auch Martin Schulz. Der Kanzlerkandidat ist am Mittwoch, 6. September, um 13:30 Uhr in Velbert, eine Woche später als ursprünglich geplant. mehr »

WDR Lokalzeit: Engagiert für soziale Gerechtigkeit

„Für ihren Wahlkreis möchte sie die Grundlagen schaffen für bezahlbaren Wohnraum und vor allem sichere Arbeitsplätze“, berichtet der WDR im Wahlcheck 2017 über Kerstin Griese. „Ich engagiere mich besonders für soziale Gerechtigkeit“, betont die SPD-Abgeordnete. mehr »

Kerstin Griese eröffnet die heiße Phase des Wahlkampfes

Kerstin Griese hat in einer Pressekonferenz ihren Wahlkampf vorgestellt. Soziale Gerechtigkeit und gute Arbeit, gute Bildungschancen und Generationengerechtigkeit sowie friedliches Miteinander und der Einsatz gegen Rechtsextremismus seien ihre Schwerpunkte, schreibt die WAZ. mehr »

Wohnzimmergespräche mit Berlinern

Kerstin Griese besucht interessierte Bürgerinnen und Bürger in ihrem Wohnzimmer und bringt zu den Treffen Berliner mit. „Ich interessiere mich für alles, was die Menschen in meinem Wahlkreis bewegt“, sagt Griese, die sich über jeden freut, der Bekannten, Nachbarinnen und Nachbarn, Kolleginnen und Kollegen seine Wohnung für ein solches Kennenlernen öffnet. Wohnzimmergespräche »

Heiligenhauser Studentenwohnheim

Baustaatssekretär Gunther Adler (SPD) hat den Zuwendungsbescheid über 562.000 Euro für ein neues Wohnheim auf dem Campus Velbert/Heiligenhaus übergeben. „Ich habe mich gefreut, dass mit diesem Geld Wohnraum für Studierende geschaffen wird“, sagte Kerstin Griese. mehr »

SommerTOUR 8. Tag: Marmara Ratingen

„Wir gehören zu den Pionieren bei Ethnic Food“, sagte Serkan Volkan Kuru zu Kerstin Griese. Diese machte auf ihrer Sommertour einen Stopp bei dem Ratinger Familienunternehmen Marmara, einem Großhändler von türkischen Lebensmitteln. mehr »

Neue Studentenwohnungen für Heiligenhaus

Gute Nachrichten aus Berlin kann die Heiligenhauser SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese überbringen. Wie sie von Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) erfuhr, fördert der Bund im Rahmen der Forschungsinitiative „Zukunft.Bau“ mit 562.000 Euro Studentenwohnungen in Heiligenhaus. mehr »

SommerTOUR 6. Tag: Gebrauchtwarenhaus

Kerstin Griese hat im Rahmen ihrer Sommertour das Gebrauchtwarenhaus in Velbert besucht. „Das ist ein wichtiges Projekt für langzeitarbeitslose Menschen, die schrittweise wieder an einen Arbeitsalltag herangeführt werden“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete. mehr »