Kategorie: Niederberg/Ratingen

Kerstin Griese trifft …: die Frühjahrsstaffel

Ein Journalist, ein Wissenschaftler und eine Schriftstellerin werden in diesem Frühjahr zu Gast bei „Kerstin Griese trifft …“ sein. Start der Gesprächsreihe ist am Mittwoch, 2. Mai 2018, um 19 Uhr, wenn der Spiegel-Reporter Peter Wensierski in den Club nach Heiligenhaus, Hülsbecker Straße 16, kommt. mehr »

10 Jahre Forum Ehrenamt: Tagung in Berlin

47 Ehrenamtliche sind zur Jubiläumstagung des Forum Ehrenamtes Niederberg/Ratingen, das seit 10 Jahren besteht, nach Berlin gereist. „Ich bin jedes Mal aufs Neue überrascht, wie unterschiedlich das freiwillige Engagements ist“, sagte Kerstin Griese bei der Begrüßung im Saal des Bundestagssozialausschusses. mehr »

SPD: Reformmotor der großen Koalition

„Das ist eine deutlichere Zustimmung, als ich erwartet habe“, kommentiert Kerstin Griese im Domradio-Interview das Ergebnis des Mitgliederentscheids. Sie freut sich über die sehr hohe Beteiligung am Mitgliedervotum und die 66-prozentig Zustimmung zum Koalitionsvertrag. mehr »

Luftqualität verbessern und Fahrverbote verhindern

Kerstin Griese (SPD) ist optimistisch, dass es auch nach der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes zu keinen Fahrverboten im Kreis Mettmann kommen wird. „Nach vorläufigen Zahlen des Umweltbundesamtes wurde 2017 auch in Langenfeld und Mettmann der Stickstoffdioxid-Grenzwert unterschritten“, berichtet Kerstin Griese. mehr »

Die Entscheidung der Essener Tafel macht fassungslos

„Bei der Hilfe für Bedürftige darf nicht nach Herkunft unterschieden werden“, kritisierte Kerstin Griese die Essener Tafel mit deutlichen Worten. „Auf ,Geschubse und Gedrängel ohne Rücksicht auf die Oma in der Schlange‘ mit dem pauschalen Ausschluss nichtdeutscher Hilfesuchender zu reagieren, ist eine nicht akzeptable Diskriminierung, die an Rassismus grenzt“, sagte sie dem » epd.

Teilhabeberatungsstelle für Ratingen

Ratingen bekommt eine unabhängige Teilhabeberatungsstelle, hat Kerstin Griese (SPD) aus dem Bundessozialministerium erfahren. Der Verein zur Förderung der Inklusion – Vibra e.V. – wird einer der ersten Standorte eines Beratungsnetzwerks für Menschen mit Behinderungen. mehr »

Griese begrüßt Abschluss der Koalitionsverhandlungen

„Die SPD wird den Koalitionsvertrag jetzt eingehend beraten“, sagt Kerstin Griese nach dem Abschluss der Beratungen mit der CDU/CSU. „Ich bin davon überzeugt, dass wir das beste rausgeholt haben“, unterstreicht das SPD-Bundesvorstandsmitglied. mehr »

SPD Kreis Mettmann: 144 Neumitglieder

144 Parteieintritte verzeichnet der SPD-Kreisverband Mettmann seit Januar dieses Jahres und zählt damit insgesamt 2221 Mitglieder. „Es ist ein Riesenerfolg, dass die SPD wieder so attraktiv ist und man dazugehören möchte“, freut sich Kerstin Griese über den Zustrom. mehr »

Parteitag: Mehrheitlich pro Koalitionsverhandlungen

Die Delegierten des Kreises Mettmann haben auf dem SPD-Bundesparteitag mehrheitlich dem Antrag zugestimmt, in Koalitionsverhandlungen einzutreten und dabei in den Bereichen Arbeit, Flüchtlinge und Gesundheit für klare sozialdemokratische Akzente zu sorgen. „Das Abstimmungsergebnis spiegelt die Breite und den Ernst der Diskussion ab, die die SPD in der vergangenen Woche geführt hat“, sagt Kerstin Griese. mehr »