Bundestagssaustellung im Rathaus Wülfrath

„Die Gedanken sind frei“ sang der Wülfrather Young-Voices-Chor, als Kerstin Griese die Ausstellung „Deutscher Bundestag“ im Rathaus eröffnete. „Das ist die passende Musik“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete.

Schautafeln, interaktive Monitore und Infomaterial zum Bundestag.

Zur Eröffnung singen die Young Voices.

Bürgermeisterin Claudia Panke und Kerstin Griese freuen sich über die Ausstellung im Rathaus.

» Taeglich.ME: Demokratie braucht Demokraten

„Unsere Demokratie muss sich mit stärker werdendem Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Deutschland und Europa auseinander setzen“, sagte Griese dem Eröffnungspublikum, zu dem unter anderem der CDU-Abgeordnetenkollege Peter Beyer und Bürgermeisterin Claudia Panke gehörten. Panke machte in ihrem Grußwort deutlich, dass es auch auf kommunaler Ebene eine lebendige Demokratie gebe.

Kerstin Griese freute sich, dass sich viele Schulklassen zu der Ausstellung angemeldet haben, um sich während einer Führung auf Schautafeln und interaktiven Monitoren zu informieren. „Demokratie braucht Demokraten“, zitierte Kerstin Griese den damaligen Reichskanzler Friedrich Ebert. „Dieser einfache Satz darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass er eine wichtige Wahrheit enthält. Unsere Demokratie beruht auf dem Engagement der Menschen, die sich als Demokratinnen und Demokraten begreifen, die ihr Recht auf Einmischung wahrnehmen.“

Besonders wichtig sei es, dass sich gerade junge Menschen für die Demokratie einsetzen, sagte Griese in ihrer Ansprache. „Bedingung dafür ist, dass sie Bescheid wissen, wie Demokratie funktioniert.“