Bundestagsanhörung Langzeitarbeitslosigkeit

„Es ist gut, dass nach mehreren Jahren Stillstand endlich wieder aktive Politik für Langzeitarbeitslose gemacht wird. Wir richten die Hilfsmaßnahmen neu aus, damit Menschen besser erreicht werden“, sagte Kerstin Griese (SPD) am Rande einer Anhörung des Bundestagsarbeitsausschusses.

» Video Bundestag: Arbeitsmarktpolitik für Dauerarbeitslose ändern

Thema der Expertenanhörung waren verschiedene sowie Anträge sowie das von Arbeitsministerin Nahles vorgelegte Maßnahmenpaket, das insbesondere dafür sorgen sollen, dass Menschen mit Gesundheitsproblemen und Alleinerziehende wieder einen Zugang zu einer Berufstätigkeit finden und ihnen soziale Teilhabe ermöglicht wird.

„Trotz guter Konjunktur und eine sehr guten Entwicklung am Arbeitsmarkt verbessert sich momentan die Situation der Langzeitarbeitslosen zu wenig“, beklagt Kerstin Griese. „Deswegen ist es richtig, gerade jetzt ein entsprechendes Hilfspaket zu starten, das auf die individuellen Probleme eingeht.“