Bundesministerium: Tag der offenen Tür in Berlin

Die Staatssekretärin Kerstin Griese lädt zum „Tag der offenen Tür“ in ihrem Ministerium ein. Am 25. und 26. August können alle Bürgerinnen und Bürger das Arbeits- und Sozialministerium in der Berliner Wilhelmstraße besichtigen.

„Wer möchte, kann mich am Samstag dort treffen und nach Anmeldung auch einen Blick in mein Büro werfen“, verspricht Griese. Außerdem erwartet die Gäste ein Bürgerfest auf dem Ziethenplatz vor dem Ministerium, wo ein Unterhaltungs-, Informations- und Mitmachprogramm für die ganze Familien stattfinden wird.

Dort wird Kerstin Griese am Samstag, 25. August, um 14:50 Uhr auf die Fragen des Publikums antworten und mit einem Berliner Debattierverein über aktuelle gesellschaftspolitische Themen diskutieren. Ein kostenloser Bus-Shuttle verbindet die verschiedenen Ministerien, die sich am „Tag der offenen Tür“ beteiligen.