Bahnhof Hösel: Modernisierung ist dringend

Kerstin Griese dringt auf eine baldige Modernisierung des Bahnhofs Hösel. „Dass damit immer noch nicht begonnen werden konnte, ist für die Fahrgäste sehr unangenehm.“

Griese hat sich deswegen an die Deutsche Bahn gewandt und hat die Dringlichkeit des Umbaus dargestellt. „Leider konnte mir noch nicht gesagt werden, wann mit dem Baubeginn gerechnet werden kann. Denn nun muss erst einmal eine so genannte Sperrpause festgelegt werden, in der die S6 den Verkehr einstellt“, so Kerstin Griese. „Erst danach wird die Modernisierung neu ausgeschrieben.“

Kerstin Griese hofft, dass dann endlich Angebote für Hösel eingehen, nachdem die erste Ausschreibung erfolglos blieb. „Ich weiß, dass es wegen der bundesweit umfangreichen Bautätigkeit bei der Bahn momentan schwierig ist, Fachfirmen zu bekommen“, räumt Griese ein. „Die SPD hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass so viel Geld wie noch nie in die Schienenwege investiert wird. Das spüren wir nun an vielen Stellen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.