Autor: Redaktion

Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung

„Es gab viele positive Reaktionen, dass das verantwortliche Arbeits- und Sozialministerium eine genaue Analyse von Armut und Reichtum in Deutschland vorgelegt hat“, sagte Kerstin Griese im Anschluss an der von ihr geleiteten Sachverständigenanhörung im Bundestag. „Besonders wichtig ist, dass erstmals ein Schwerpunkt auf die Erforschung des Reichtums gelegt wurde.“ mehr »

Evangelischer Kirchentag in Berlin und Wittenberg

„Ein schöner Kirchentag ist mit einem heißen Tag zu Ende gegangen“, lautete Kerstin Grieses Fazit des evangelischen Laientreffens in Berlin und Wittenberg. „Neben den großen Veranstaltungen waren es so viele kleine Begegnungen, die beeindruckend waren.“ mehr »

SPD-Kirchenbeauftragte trafen sich in Berlin

Am Rande des Evangelischen Kirchentages sind die für Kirchen und Religionsgemeinschaften zuständigen Abgeordneten der SPD aus dem Europaparlament, dem Bundestag und den Landtagen zu ihrer Sprecherkonferenz zusammen getroffen. Die Runde hat sich darüber gefreut, dass die Hauptstadt unter dem Motto „Du siehst mich“ ein besonderer Ort der Begegnung vieler tausend engagierter Menschen ist. mehr »

Landtagswahl: Hannelore Kraft interviewt Abgeordnete

„Wir wissen, dass NRW bei Hannelore Kraft gut aufgehoben ist“, betonte Kerstin Griese bei einer SPD-Kundgebung in der Stadthalle Mettmann. Die Ministerpräsidentin stehe wie niemand anderes für das Miteinander, soziale Gerechtigkeit, Toleranz, Frieden und Demokratie. mehr »

Zum „Girl’s Day“ in den Bundestag nach Berlin

Frieda Fröb hat in der Schule Russisch gelernt und kann die von sowjetischen Soldaten hinterlassenen Graffitis im Reichstagsgebäude lesen. Die Langenberger Schülerin möchte Chemieingenieurin werden und nahm am Girl’s Day der SPD-Bundestagsfraktion teil. » WAZ

Bundesregierung möchte die Betriebsrenten stärken

Es sei ein „guter Gesetzentwurf“, zeigte sich Kerstin Griese nach der Sachverständigenanhörung zur Stärkung von Betriebsrenten überzeugt. Die Vorsitzende des Bundestagssozialausschusses hob die Bedeutung des Tarifpartnermodells hervor, was die Rolle von Arbeitsnehmern und Arbeitgebern bei der Organisation der betrieblichen Altersversorgung festige. mehr »

Red Hand Day gegen die Rekrutierung von Kindern

„Mit meinem roten Händeabdruck habe ich heute ‚Nein‘ gesagt“, so Kerstin Griese, „gegen den Missbrauch von Kindern als Soldatinnen und Soldaten“. Auf Einladung der Kinderkommission des Bundestages war die Red-Hand-Day-Initiative im Parlament. mehr »

Tolle Einblicke in die Arbeit im Bürgerbüro

Ein Praktikumsbericht von Said Velicanin

Im Rahmen eines Schülerpraktikums hatte ich zwei Wochen lang die Gelegenheit, die Arbeit der Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese und die ihrer Mitarbeiter in ihrem Bürgerbüro im Wahlkreis besser kennen und verstehen zu lernen. mehr »

Kerstin Griese bei Boston Scientific in Tiefenbroich

Kerstin Griese (SPD) hat das international tätige US-Unternehmen Boston Scientific in Ratingen-Tiefenbroich besucht. Senior Manager Nandor Gondolatsch informierte die Abgeordnete über die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb der dort gefertigten Medizintechnik. mehr »

Muslime in Deutschland: Dialog im Bundestag

„Unser Ziel ist, mit Muslimen, die zum allergrößten Teil friedlich in Deutschland leben, ins Gespräch zu kommen“, sagte Kerstin Griese im Bundestag. Die SPD-Fraktion hatte zu der Dialogkonferenz „Muslime in Deutschland“ eingeladen. mehr »

Otto-Wels-Preis: Kreativwettbewerb zum Thema Europa

Kerstin Griese hat gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus der SPD-Fraktion den Kreativwettbewerb „Zukunft Europa(s)“ ausgeschrieben. „Die Frage nach der Zukunft unseres Kontinents ist derzeit offener denn je“, begründet die Bundestagsabgeordnete das Thema des diesjährigen Otto-Wels-Preises. mehr »

Mehr sozialer Wohnungsbau im Kreis Mettmann

SPD-FachkonferenzDer Bestand an bezahlbarem Wohnraum in den Städten des Kreises Mettmann sei rückläufig, kritisierte Kerstin Griese auf einer SPD-Fachkonferenz in Wülfrath. Es müsse dringend mehr für den sozialen Wohnungsbau getan werden, forderte die SPD-Kreisvorsitzende. » SPD

Plakatkampagne in Ratingen: Ich bin Lebenshelfer

12317 Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben in Ratingen, darunter Kerstin Griese, bekennen sich im Rahmen einer Plakataktion zur Lebenshilfe. „Ich bin Lebenshelferin, weil ich bei der Lebenshilfe beeindruckende Menschen kennengelernt habe“, lautete das plakatierte Zitat der SPD-Bundestagsabgeordneten. » RP