Autor: Harald Schrapers

Paketboten: Schutz vor Ausbeutung

„Die SPD hat im Koalitionsausschuss durchgesetzt, dass die Ausbeutung der Paketboten beendet wird“, freut sich Kerstin Griese, dass eine Initiative des Bundesarbeitsministeriums nun auf den Weg gebracht werden kann. „Ein Paketdienst, dessen Subunternehmen beim Mindestlohn betrügt, wird künftig Sozialabgaben nachzahlen müssen.“ mehr »

Dreieinhalb Tage Berlin: Ehrenamtliche in der Hauptstadt

Gruppenbild im Bundestag

Bereits zum zwölften Mal hat Kerstin Griese zum Forum Ehrenamt in den Bundestag eingeladen und 45 Bürgerinnen und Bürger aus Niederberg und Ratingen waren gekommen. „Das Ehrenamt gibt einem selbst etwas“, fasst Griese die Diskussion im Saal des Ausschusses für Arbeit und Soziales zusammen. mehr »

50 Jahre Pro Mobil Velbert – Mission Inklusion

Griese

Mission Inklusion – das ist das Motto von Pro Mobil Velbert zum 50-jährigen Jubiläum. Kerstin Griese hat aus diesem Anlass in der inklusiven Pro-Mobil-Kita „Die kleine Robbeninsel“ in Heiligenhaus das Kinderbuch „Die bunte Bande“ vorgelesen. mehr »

Kerstin Griese trifft … Michael Roth

Michael Roth, Kerstin Griese

Europastaatsminister Michael Roth war zu Gast bei „Kerstin Griese trifft …“ in Wülfrath im Kaffee+Kunst. Auf die Frage, wie er ein derart begeisterter Europäer geworden ist, erinnerte sich Roth, der in Nordhessen unmittelbar an der innerdeutschen Grenze aufwuchs, an 1989. mehr »

Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP)

Kerstin Griese möchte die Patenschaft für eine Jugendliche oder einen Jugendlichen übernehmen, der oder die ab Sommer 2020 für ein Jahr mit einem Bundestagsstipendium in die USA gehen möchte. Bis zum 13. September 2019 können sich Schülerinnen und Schüler sowie Azubis und junge Berufstätige aus Niederberg und Ratingen bewerben. mehr »

Suizidbeihilfe: Verhandlung vor dem Verfassungsgericht

„Uns geht es um Hilfe beim Sterben, nicht um Hilfe zum Sterben“, betonte Kerstin Griese bei der mündlichen Verhandlung zum Verbot der geschäftsmäßigen Suizidbeihilfe vor dem Bundesverfassungsgericht. Sie plädierte für eine sorgende Gesellschaft, „die dem sterbenskranken Menschen nicht die einsame Tablette auf dem Nachttisch als Lösung anbietet“, sondern die mit guter Hospiz- und Palliativversorgung und allen Möglichkeiten der modernen Medizin zur Linderung von Schmerzen und Leid antworte. » Tagesthemen » FR » taz » RP

Kerstin Griese trifft … Katarina Barley

Barley, Griese

Justizministerin Katarina Barley war zu Gast bei „Kerstin Griese trifft …“ in Ratingen. „Ich bin nicht zufällig Spitzenkandidatin für die Europawahl“, erzählte Barley. Sie lebt im Vierländereck Deutschland, Belgien, Luxemburg, Frankreich, hat eine deutsche Mutter und einen britischen Vater. mehr »

Aus New York nach Ratingen: Melissa Leung

Leung, Griese

Melissa Leung kommt aus New York, wo die 24-jährige ein medizinisches Vorstudium mit einem Bachelor abgeschlossen hat. Jetzt lebt sie in Ratingen und interessiert sich für ganz besonders für das deutsche Gesundheitssystem. mehr »

Europa ist die Antwort: Diskussion in Mettmann

Jens Geier, Kerstin Griese

Die aktuellen Entwicklungen in London und das dauernde „no“ der Briten zu einem Vertrag über den Brexit waren Diskussionsthema, als Kerstin Griese den Europaparlamentarier Jens Geier zum Gespräch nach Mettmann eingeladen hatte. „Sie sind nur in der Lage, zu sagen, was sie nicht wollen“, ärgerte sich Geier über das britische Unterhaus. mehr »

Neu: ein Lotsenpunkt in Ratingen

Seit Oktober gibt es den Lotsenpunkt, eine neue Anlaufstelle für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Die Ratinger Abgeordnete Kerstin Griese hat sich vor Ort ein Bild von der Arbeit der Ehrenamtlichen in der Pfarrei St. Peter und Paul gemacht. mehr »

UN-Behindertenrechtskonvention gilt seit zehn Jahren

Festakt im BMAS

„Am 26. März 2009 ist in Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention in Kraft getreten“, erinnert Kerstin Griese an das zehn Jahre zurückliegende Datum. „Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat das mit 350 Menschen gefeiert, auf das Erreichte zurückgeblickt und nach vorne geschaut.“ mehr »

Bundestag beschließt das Starke-Familien-Gesetz

Bundestagsplenum

Kerstin Griese freut sich, dass der Bundestag das Starke-Familien-Gesetz mit großer Mehrheit beschlossen hat. „Ich konnte viele Anregungen, die mir von Fachleuten gegeben wurden, in den Gesetzestext einfließen lassen“, sagt die Sozialstaatssekretärin, die gemeinsam mit dem Familienministerium federführend mit dem Thema befasst war. mehr »

Kalifornische Austauschstudentin lebt in Ratingen

Hoffman und Griese

Ella Hoffman kommt aus Kalifornien und lebt zurzeit mit einem Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) bei einer Gastfamilie in Ratingen. Die 20-Jährige hat sich jetzt mit ihrer Patin, der SPD-Abgeordneten Kerstin Griese, getroffen. mehr »

Jugendparlament aus Velbert zu Besuch bei Kerstin Griese

Jugendparlament Velbert

Das Jugendparlament Velbert war auf Einladung von Kerstin Griese (SPD) zu Besuch im Bundestag. Die 19 Vertreterinnen und -vertreter haben der Staatssekretärin viele Fragen zu Klimaschutz, Netzpolitik, über den zunehmenden Rechtsextremismus und zu ihrer Arbeit in Parlament und Ministerium gestellt. mehr »